• 1
  • 2
  • 3

Ab dem 6. Juli 2020 gelten neue Regelungen für den Breiten- und Freizeitsport in Hessen

Neben dem bisher schon erlaubten Trainings- und Wettkampfbetrieb sind damit unter Auflagen auch größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern wieder erlaubt, sofern diese unter den gleichen Bedingungen wie sonstige Veranstaltungen durchgeführt werden können. Bei den Vorgaben zu Umkleiden wurde die Fünf-Quadratmeter-Regel gestrichen: Es wird dann nur noch auf die allgemein geltenden Abstandsregeln verwiesen.
Zudem dürfen Vereins- und Versammlungsräume unter den bekannten Vorgaben wieder geöffnet werden.
Lesen Sie mehr hier:  https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq-wiedereinstieg/

Drucken

Vereinsumfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie gestartet

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen treffen alle Sportvereine in Hessen. Doch wie schwerwiegend sind die Folgen? Wie viele Vereine sind durch Corona in eine finanzielle Schieflage geraten? Zeichnen sich Mitgliederrückgänge ab? Wie sehr schränken die Vorgaben den Sportbetrieb ein? Antworten auf diese und weitere Fragen möchte der Landessportbund Hessen mit Hilfe der hessischen Sportvereine herausfinden.

Weiterlesen

Drucken

Sportkreistag - Bericht 2020

An die Vorsitzenden der Sportvereine im Sportkreis Lahn-Dill e. V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vorsitzende der Sportvereine,

die Corona-Pandemie, ihre zum Teil schwierige Einschätzung und Entwicklung haben nicht nur die Experten täglich neu im Griff gehalten, sondern auch unser Leben und damit auch das Engagement im und für den Sport, für die Mitglieder unserer Vereine und für das Sportreiben aller Menschen selbst verändert.
Training oder Wettbewerb sind ausgefallen, ebenso Aus- und Fortbildungen sowie Versammlungen, Veranstaltungen und Jubiläumsfeierlichkeiten. Allein in diesem Jahr haben 29 Sportvereine im Kreis ein Vereinsjubiläum, davon 18 Vereine mit 100 Jahren. Dies ist aktuell ein großer Verlust an sportlichem und sozialem Leben über den jeweiligen Sportverein weit hinaus.

Weiterlesen

Drucken

Wiederaufnahme des Vereinssports in Hessen

Am 6. Mai haben sich die Bundesregierung und die Ministerpräsident*innen der Länder auf eine stufenweise Öffnung des Sportbetriebs in ganz Deutschland geeinigt.Für Hessen hat die Landesregierung einen Tag später konkrete Schritte zur Wiederaufnahme des Sports in unseren rund 7.600 Sportvereinen beschlossen, die der Landessportbund ausdrücklich begrüßt. Weitere Informationen und Antworten auf wichtige Fragen finden Sie hier:

https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq-wiedereinstieg/

Drucken

DOSB: Leitplanken für einen Wiedereinstieg in den (Vereins)Sport

„Wann und wie können wir wieder Sport im Verein machen?  In Hessen dürfen seit dem 16. April 2020 Spitzen- und Berufssportler unter „sportartspezifischen Regelungen“ wieder auf Sportstätten trainieren. Über die weitere Wiederöffnung von Sportstätten wird am 06. Mai beraten. Der DOSB hat Leitplanken für einen Wiedereinstieg in den (Vereins)Sport nach Lockerung der Kontaktbeschränkungen vorgelegt.

pdfZehn_DOSB-Leitplanken_1.pdf37.56 kB      pdfGrafik_Leitplanken.pdf435.51 kB

pdf20_WiedereinstiegindenSport.pdf483.95 kB

Drucken


Karte Geschäftsstelle

Kontakt

Sportkreis Lahn-Dill e.V.
Karl-Kellner-Ring 13 (Stadion)
35576 Wetzlar

Tel. 06441 / 995213
Fax 06441 / 995204
info@skld.de

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.30 Uhr,
(und nach Vereinbarung)

Bärbel Dobsza (Sportreferentin)
baerbel.dobsza@skld.de

Anmeldung