• 1
  • 2
  • 3

Sport mit Flüchtlingen

Koordinierungsstelle für Flüchtlingssport im Sportkreis Lahn-Dill e.V.

Zur Koordinierungsstelle...

Kurse

Verschiedene Kursangebote im Bereich "Gesundheit und Sport"

Zu den Kursen...

Kindeswohl im Sport

Projekt „Kindeswohl im Sport – Sportkreise und Vereine“

Zum Projekt...


  • Startseite

KOOPERATIONSPREIS SPORTVEREIN UND SCHULE 2024

Mit dem diesjährigen Kooperationspreis sollen Kooperationsprojekte zwischen Sportvereinen und Schulen prämiert werden, die sich vor allem an Zielgruppen richten, die aus finanziellen oder kulturellen Gründen bisher keinen oder nur eingeschränkt Zugang zu Sport und Bewegung haben.  vergeben. 

Stimme JETZT für deinen FAVORITEN ab!

Die Abstimmung ist bis zum 31.08.2024 möglich!

Aus dem Lahn-Dill-Kreis hat es nachfolgendes Projekt in die Endauswahl geschafft:

Windsurfclub Aartalsee & Goetheschule Wetzlar

csm 20240608 114124 42757ff8d4

Kurzbeschreibung: 

Weiterlesen

Sportkreis Lahn-Dill übergibt Ballspenden für siegreiche Grundschulen

Wieder konnten sich die siegreichen Mannschaften des Grundschulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“, diesmal in der Disziplin Leichtathletik, über Siegprämien in Form von Bällen des Sportkreises Lahn-Dill freuen.
Der 1. Vorsitzende Ralf Koch ließ es sich beim Finale des Regionalentscheides im enwag-Stadion Wetzlar nicht nehmen, den siegreichen Grundschulen Burgsolms und der  Lotteschule Wetzlar die Bälle persönlich zu überreichen. Damit möchte der Sportkreis ein kleines Signal setzen und die Schulen wertschätzen, die sich besonders um Sport und Bewegungsförderung in den Grundschulen bemühen. Denn Sport und Bewegung dient nicht nur der Gesundheit der Kinder, sondern fördert auch kognitive Leistungen im Unterricht, so der Vorsitzende Ralf Koch bei der Preisverleihung.
Die Bälle sollen zudem Anreiz für weitere Grundschulen sein, mehr Sport und Bewegung in den Schulalltag zu integrieren. PHOTO 2024 Bälle Grundschulen

Das Foto zeigt den Vorsitzenden Ralf Koch, die beiden Schulsportkoordinatoren Katrin Hartmann und Mark Schwesig sowie sie Schülerinnen und Schüler der siegreichen Grundschulen.

In Motion - Inklusiv

Sportstadt Wetzlar "in Bewegung"

Bereits zum dritten Mal hatte der Sportkreis Lahn-Dill am Samstag  den 22. Juni, als Gastgeber zu seinem  Sportfestival "In Motion" im Wetzlarer Enwag-Stadion eingeladen. "Wetzlar in Bewegung" inklusiv, ein Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung, hatte den zahlreichen Besuchern mit Hilfe von mehr als 20 Fachverbänden, Sportvereinen, Schulen und Werkstätten eine Menge Mitmachangebote und Informationen zu bieten und machte vor allem sehr viel Spaß. "Es ist wichtig, dass Sport für alle zugänglich ist und Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten die Möglichkeit haben, gemeinsam aktiv zu sein", so der Sportkreisvorsitzende Ralf Koch. "Wir wollen den Sportbegeisterten in der Region und darüber hinaus die Möglichkeit geben zu sehen, was es an Möglichkeiten gibt, um sich in Bewegung und fit zu halten."Sport 2 red

Weiterlesen

Kostenfreie Praxis-Fortbildungen

Drei inklusiven Sportarten zum Mutmachen - Kennenlernen - Ausprobieren - Implementieren (V:61865)

Im Rahmen des Förderprogramms Viel vor – Gemeinsam aktiv für Inklusion erhält die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V. eine Förderung durch die Aktion Mensch, um drei inklusive Fortbildungsangebote unter dem Titel „Inklusion im Sport - ein Selbstermutigungsprogramm“ anbieten zu können.

Inklusives Boccia (24.103.01)
Kooperation Jeder ist anders – Inklusionssport Fulda e.V.
24. August 2024, 10-17 Uhr in Fulda

sport-erlebnisse.de/Veranstaltung/cmx66700e2b06d72.html

Inklusiver Sport am Beispiel Basketball (24.103.02)
Kooperation Special Olympics Deutschland in Hessen e.V. und dem Handicap-Team des BC Marburg e.V.
9. November 2024, 10-17 Uhr in Marburg

sport-erlebnisse.de/Veranstaltung/cmx667015432bb65.html

Inklusives Para Badminton (24.103.03)
Kooperation Deutscher Badminton Verband e.V.
10. November 2024, 10 bis 17 Uhr in Frankfurt

sport-erlebnisse.de/Veranstaltung/cmx66701897167f9.html

Weiterlesen

Jetzt Anmelden zum 23. Wetzlarer Brückenlauf

Die größte läuferische Breitensportveranstaltung Mittelhessens für Schulen, Vereine, Firmen, Behörden und Unternehmen geht zum 23. Mal an den Start. Der Wetzlarer Brückenlauf findet am Freitag, 30. August 2024, statt und läutet somit traditionell das Brückenfest ein.

d8db29a51180eb7f6dafce24b1729a20

Weiterlesen

Neue Richtlinien für Investitionszuschüsse des lsb h ab 1.7.2024

Das Präsidium des lsbh hat neue Richtlinien für Investitionszuschüsse (Bau- uns Sanierungsmaßnahmen, Klimaschutz- und Kosteneinsparmaßnahmen in Sportvereinen, Anschaffung langlebiger Sport- und Zusatzgeräte) beschlossen. Diese treten ab 01.07.2024 in Kraft.

Die Zugangsdaten für das Online-Portal versenden wir am 28.06.2024 postalisch an alle Vereine, so dass die Antragstellung über das Online-Portal ab Juli gewährleistet ist.

Weiterlesen

Talente im Nachwuchssport geehrt

Die Sportjugend Lahn-Dill im Sportkreis Lahn-Dill hat nach längerer Pause durch die Corona-Pandemie am 18. Juni ihre traditionelle Jugendsportlerehrung wieder aufgenommen.

"Wir wollen heute erfolgreiche und engagierte Nachwuchssportler unseres Sportkreises für ihre Leistungen im Jahr 2023 auszeichnen", so Jugendwart Lutz Prößer, der zusammen mit seinem Vorstandskollegen Dieter Dörfler die Veranstaltung im Enwag-Stadion moderierte und dazu Oberbürgermeister Manfred Wagner und den Sportkreisvorsitzenden Ralf Koch begrüßte, die auch Pokale und Urkunden verteilten. "Im enwag-Stadion der Sportstadt Wetzlar, wo Breiten und Leistungssport gleichermaßen im Fokus stehen, ist die Ehrung der Nachwuchsportler bestens aufgehoben", so Wagner. "Der Sport hat einen hohen Stellenwert für Integration und Inklusion und ihr seid Vorbilder für andere, sich ebenso zu engagieren."

JuSpo 5 red

Weiterlesen


Karte Geschäftsstelle

Kontakt

Sportkreis Lahn-Dill e.V.
Karl-Kellner-Ring 13 (Stadion)
35576 Wetzlar

Tel. 06441 / 9952-13
info@skld.de

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.00 Uhr,
Do. 13.00-16.30 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Bärbel Dobsza baerbel.dobsza@skld.de
Tel.: 06441 99-5213

Jutta Hanig  jutta.hanig@skld.de
Tel.: 06441 / 99-5209