• 1
  • 2
  • 3

Duschen bleiben kalt!

Wieder einmal wurden Sportkreis und Sportvereine von einer Entscheidung der Lahn-Dill Kreisverwaltung überrascht: ab 1. Juni bleiben bis zum 18. September die Turnhallen und die Warmwasseraufbereitungsanlagen abgeschaltet. Im Klartext: Duschen geht nur kalt.

Bei allem Verständnis für Sparmaßnahmen in der aktuellen Lage, insbesondere dem Krieg in der Ukraine und angesichts der Klimaveränderungen, ärgert sich der organisierte Sport darüber, dass er nicht wenigstens vorher einbezogen wurde. Gerne hätte man darauf hingewiesen, dass vielleicht Ausnahmeregelungen getroffen werden sollten für Sportler mit Handycap. Auch gibt es Alternativen zu Sparmaßnahmen im Energiebereich, indem man generell Heizungen um wenige Grad herunterfährt und dies möglichst dauerhaft. Dies gilt auch für warmes Wasser.

"Bei allem Verständnis für Maßnahmen, die der Sportkreis mittragen würde und sicher auch die Sportler und Sportlerinnen in unseren Vereinen, eine Einladung zur Veranstaltung in Ehringshausen wurde nicht ausgesprochen. Und diese hätte auch keinen Sinn gemacht, wenn die Maßnahmen am gleichen Tag in Kraft treten." so Ralf Koch - Vorsitzender des Sportkreises.

Drucken


Karte Geschäftsstelle

Kontakt

Sportkreis Lahn-Dill e.V.
Karl-Kellner-Ring 13 (Stadion)
35576 Wetzlar

Tel. 06441 / 9952-13
info@skld.de

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.00 Uhr,
Do. 13.00-16.30 Uhr
(und nach Vereinbarung)

Bärbel Dobsza baerbel.dobsza@skld.de
Tel.: 06441 99-5213

Jutta Hanig  jutta.hanig@skld.de
Tel.: 06441 / 99-5209

Anmeldung