• 1
  • 2
  • 3
  • Startseite
  • Presse
  • Chance auf Deutschen Engagementpreis: Jetzt für den Kegelsportverein Wetzlar abstimmen!

Premiere TalentTag „Para Ski Nordisch“ in Mademühlen

Sommerliche Temperaturen wecken Begeisterung für den Wintersport

Am Sonntag, den 19. September fand in Mademühlen ein erster HBRS TalentTag Para Ski Nordisch statt. Interessierte Sportlerinnen und Sportler konnten sich im Schießen und Skiroller laufen ausprobieren.

Axel Gonschorowski (Vorsitzender des SV Mademühlen), Ines Prokein (Referentin Nachwuchsgewinnung im Breitensport & Leistungssport), Michael Huhn (Co-Bundestrainer Nachwuchs Para Ski nordisch), Benedikt Staubitzer (Projektkoordinator im Bereich Schneesport) sowie Jochen Horz (Vorstand Sportkreis Lahn-Dill) begrüßten die zum Teil weit angereisten Teilnehmer.

DSC09387 1 redjpg

                                                                                                          Bild: J.Horz

Die Idee einen TalentTag in Mademühlen durchzuführen, gab es schon lange. Stefanie Beul (Referentin Sportentwicklung im Hessischen Skiverband) und Michael Huhn hatten sich im Vorhinein lange ausgetauscht und den TalentTag zusammen geplant. Den interessierten Sportlerinnen und Sportlern stand hochwertiges Sportequipment zur Verfügung, um sich auszuprobieren. Um allen Sportlern die Zeit zu geben, sich an das neue Sportgerät zu gewöhnen, wurden diese in zwei Gruppen eingeteilt, eine Gruppe erlernte zuerst das Schießen, die andere das Skiroller laufen.

Beim Schießen gab es verschiedene Möglichkeiten von Laserschießen, über aufgelegtes Luftgewehrschießen und Blindenschießen. Die Teilnehmer konnten sich in allen Bereichen ausprobieren. Beim Skiroller laufen gab es verschiedene Möglichkeiten. Stehend, kniend oder sitzend konnten die Sportgeräte genutzt werden. So manch eine oder einer merkte schnell, dass es eine Herausforderung war, die Skiroller sitzend zu nutzen. Damit jede teilnehmende Person jedes Sportgerät ausprobieren konnte, wurden die Gruppen nach einer Stunde gewechselt.

DSC 3167 redjpg

                                                                                                           Bild: J.Horz

Nach dem Mittagessen, wo gute Gespräche unter den Teilnehmern stattfanden, sollten nun die beiden Komponenten laufen und schießen zusammengebracht werden. Das funktionierte bei den Teilnehmern so gut, dass zum Abschluss noch ein kleiner Wettkampf ausgetragen werden konnte. Urkunden, Pokale und einen kleinen Jutebeutel gehörten zu den Präsenten, welche den Teilnehmenden überreicht wurden.

Die strahlenden Gesichter der Sportlerinnen und Sportler zeigten deutlich auf, dass die Premiere des HBRS TalentTag Para Ski Nordisch ein voller Erfolg war.  Eine Fortsetzung ist geplant.

Drucken


Karte Geschäftsstelle

Kontakt

Sportkreis Lahn-Dill e.V.
Karl-Kellner-Ring 13 (Stadion)
35576 Wetzlar

Tel. 06441 / 995213
Fax 06441 / 995204
info@skld.de

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.30 Uhr,
(und nach Vereinbarung)

Bärbel Dobsza (Sportreferentin)
baerbel.dobsza@skld.de

Anmeldung